Tschiep, tschiep

Dass die Schwalben-Kinder da sind, haben uns längst die "Eierschalen" unterhalb ihrer Nester verraten. Seit einigen Tagen strecken die kleinen nun regelmässig, ganz hungrig, ihre Köpfe heraus um auch ja nicht zu kurz zu kommen, wenn die Eltern zum Füttern kommen.

So auch diese kleinen Mehlschwalben im Bild.